DAS IST DER WAHNSINN   -  

Die beiden Badminton-Teams der DJK haben am letzten Spieltag eine überaus erfolgreiche Saison mit dem „Doppelaufstieg“ gekrönt.

Die 2. Mannschaft ließ sich den bereits vor dem letzten Spieltag herausgespielten 3-Punkte-Vorsprung nicht mehr nehmen und siegte souverän 7:1 in Asperg und 8:0 in Plüderhausen. Die Niederlage gegen Kornwestheim am 1. Spieltag sollte der einzige Punktverlust der Saison bleiben. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist perfekt.

Angesichts der starken Konkurrenz aus Illingen, die sich auch am Saisonende keine Blöße gab und ihre beiden Partien gewann, stand die 1. Mannschaft deutlich stärker unter Druck. Mindestens drei Punkte mussten erreicht werden. Mit hohem kämpferischen Einsatz erspielte man sich zunächst ein 6:2 in Löchgau. In der entscheidenden Abendpartie ging es dann nach Schorndorf, die bekanntermaßen über einen sehr guten Spielerkader verfügen. Angefeuert von der 2. Mannschaft, die aus Plüderhausen auf direktem Weg in die Halle fuhr, folgte auch hier ein 6:2. Bereits nach dem 4. Punkt herrschte ausgelassene Stimmung und große Vorfreude auf die Verbandsliga.

Die Abteilung Badminton möchte an dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an alle Verantwortlichen des Vereins aussprechen, die uns hervorragend unterstützen.